23 Jan

Von Koordinaten und Systemen

 DI Philipp Mitterschiffthaler - Bundesamt für Eich und Vermessungswesen

 
Veranstaltungsort
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Schiffamtsgasse 1-3
1020 Wien
Raum A-802
 
 

 

Kurze Beschreibung des Inhalts:

Die Koordinatentransformation ist das täglich Brot des Geodäten und Geographen. Aber welchem Koordinatensystem und welcher Epoche liegen unsere Koordinaten eigentlich zu Grunde. Der Übergang von nationalen zu europäischen und internationalen Systemen soll anhand praktischer Beispiele veranschaulicht werden. Weiters wird gezeigt welchen Beitrag das BEV national und international (EUREF/GGOS) für bessere Koordinatensysteme leistet. Warum sind Geschwindigkeiten und Epochen für Koordinaten essentiell und wie genau können wir unsere Koordinaten eigentlich reproduzieren? Die Transformationsmethoden für unterschiedliche Höhensysteme sowie Transformationen mit den GRID-Produkten des BEVs werden ebenfalls erläutert.
Beginn

23. Januar 2019 - 17 Uhr 00